page2_img

REFIT Reha

Was ist REHA-SPORT ?

Der Rehabilitationssport (Reha-Sport), der auf ärztliche Verordnung als ergänzende  leistung erbracht wird, wurde früher vorwiegend unter dem Gesichtspunkt der verbesserten Leistungsfäh igkeit und Belastbarkeit des behinderten oder chronisch kranken Menschen gesehen. Heute dient dieser Sport darüber hinaus als Beitrag zur sozialen und psychischen Stabilisierung sowie zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende  Maßnahme zur medizinischen  Rehabilitation dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Kostenträgern finanziert.

INFO

info HOTLINE

0209-38653238

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
07:00 Uhr - 22:30 Uhr
Samstag, Sonn & Feiertags
8:30 Uhr - 21:00 Uhr

Ziele des reha-sports

Ziel ist es, durch Übungen, die auf
die Art und Schwere der Erkrankung
und  den  individuellen  gesundheitlichen Allgemeinzustand  der Menschen abge· stimmt sind, das Rehabilitationsziel zu er· reichen oder zu sichern..

Alltagsbeschwerden  werden vermindert und krankheitsbedingten  Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko an Folgeerkrankungen zu erleiden sinkt

3 Schritte zum reha-sport

1. Ärztliche Verordnung

 

Sprechen Sie Ihren Arzt auf die Verordnung für Reha-Sport an (Muster 56).

2. Genehmigung bei der Krankenkasse

 

Geben Sie die Reha-Verordnung bei der Krankenkasse ab und bringen Sie die Reha-Verordnung genehmigt mit ins Studio.

3. Starten Sie durch, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern!

 

Neben der Nutzung des Rehakurses,besteht die Möglichkeit das Angebot des Fitnessstudios zu Sonderkonditionen zu nutzen. Sprechen Sie das Personal des Studios darauf an.